Ayurveda


Der Begriff Ayurveda stammt aus der alten indischen Sprache Sanskrit und heißt übersetzt „Wissenschaft vom langen, gesunden Leben“.

Ayurveda ist ein jahrtausendealtes ganzheitliches Heilsystem, das Körper, Geist und Seele als Einheit anspricht. Viel Erfahrungen dieser Lehre sind bereits mehrerer Tausend Jahre alt. Der Ayurveda kennt drei biologische Kräfte (Doshas): Vata, Pitta und Kapha. Diese sind in jedem Menschen in unterschiedlicher Verteilung vorhanden und regeln die körperlichen und geistigen Funktionen. Geraten diese Kräfte aus dem Gleichgewicht, entsteht Krankheit. Ayurvedische Heilmethoden beugen einem Ungleichgewicht vor oder stellen dieses wieder her. Sie ermöglichen so ein langes und gesundes Leben.

 

Leben in Gesundheit ist die Kombination von Körper und Sinnesorganen, Geist und Seele. Insofern ist Ayurveda nicht einfach irgendeine alternative Heilmethode aus einem fernen Land, sondern eine ganzheitliche Wissenschaft mit dem vorrangigen Ziel, zunächst einmal die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren, um die innere Harmonie wieder herzustellen. Es heißt, dass der Ursprung des Ayurveda den Weisen der vedischen Hochkultur (den Rishis) durch innere Schau gegeben wurde.

 

Nutzen Sie das 5000 Jahre alte traditionelle Wissen des Ayurveda, um Ihren Körper zu entschlacken und zu regenerieren.

Alexandra Endrikat, Yoga-Lehrerin und Ayurveda-Massage Therapeutin


 

 

88085 Langenargen

Telefon: 07543-9610900

Email: info@usadana.de

 

Öffnungszeiten:

Mo-Do 17-20 Uhr

 

 

Über dieses Formular kannst du mir direkt eine Nachricht zukommen lassen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.